Einsatzgebiete

PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

Einsatzgebiete

Infrarotheizungen kann man sowohl als Zuheizung, als auch als Vollheizung verwenden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für deren Einsatz.

Mehrfamilienhaus
Einfamilienhaus
Altbau
Neubau
Wohnwagen
Massageräume
Verkaufwagen
Mietwohnung
Zimmer
Dachboden
Restaurant
Gaststätte
   Hotel
Tagungsräume
Vereinsräume
Kindergärten
Kindertagesstätten
Krankenhäuser
Ferienhäuser
Praxis
Fitnessraum
Büro
Schwimmbad
öffentliche Gebäude

Wichtig ist lediglich ein Stromanschluss und eine Steckdose! Ihre Infrarotheizung ist sehr leicht und mobil! Sie kann mit Ihnen umziehen und macht Sie somit unabhängig von einer installierten Heizung konventioneller Art. Auch in Mietwohnungen besteht die Möglichkeit, statt der üblichen Heizkörper, nur Infrarotheizungen zu nutzen. Bestehen da Probleme mit dem Mietvertrag, z.B. dass die Heizkosten zu 40% über die Wohnfläche anteilmäßig berechnet wird, lässt man seine Heizungen ganz einfach verplomben! Und schon ist das Problem aus der Welt! Auch die digitalen Messgeräte, welche an jeder Heizung den Verbrauch anzeigen, werden von Infrarotstrahlung nicht beeinflusst.



zurück